Logo BT Bautechnik GmbHBT Bautechnik GmbH  englisch

Konstruktionshinweis

1. Gleitlager

In allen BT Bautechnik Gleitlagern sind die PTFE-Gleitplatten im Trägermaterial eingekammert. Für eine einwandfreie Funktion muss als Gegenlager ein hochglanzpoliertes Edelstahlblech mit einer Rauhtiefe von Rz ≤ 1 µm verwendet werden.
Anstrich: standardmäßig 1-Komponenten-Zinkphosphat, optional 2-Komponenten-Zinkphosphat.

2. Auflasten

Ober- und Unterlager sollen planparallel eingebaut werden, um Kantenpressungen zu vermeiden. Sind durch die Montage oder aus der allgemeinen Konstruktion Winkelverschiebungen zu erwarten, müssen Punktkipp- oder Kolottenlager eingesetzt werden.

3. Durchbiegung

Die Gesamtkonstruktion im Lagerbereich muss gewährleisten, dass keine Durchbiegung der Lager-Ober/Unterplatte auftritt. Ist dies nicht der Fall, müssen die Stahlplatten an Ober- und Unterlagen statisch entsprechend ausgeführt werden.

4. Überdeckung

Die PTFE-Gleitplatte muss in jeder Lagerstellung voll vom Edelstahlblech überdeckt sein.

5. Einsatztemperatur

bis 100°C     Gleitplatte aus PTFE-TLLQ 3071
bis 150°C     Gleitplatte aus PTFE-TLFG 3124
bis 180°C     Gleitplatte aus PTFE-TLFG 3124 mit verminderter Flächenpressung
bis 600°C     Gleitplatte aus PTFE-TLFG 3124, Hochtemperaturlager mit integrierter Isolierung
Geschmierte Ausführung in jedem Temperaturbereich möglich

6. Montage

Montageanweisungen können mit der Bestellung angefordert werden.

7. Standardlager

Der Fragebogen im Anhang hilft Ihnen und uns bei der Auswahl des richtigen Lagers.

8. Spezialkonstruktionen

Nicht jeder Fall kann durch Standardlager abgedeckt werden. Wir sind darauf spezialisiert, für fast alle Bedarfsfälle Sonderkonstruktionen anzubieten.